Kurz und knapp

Mannschaften und Ligen für die Vorrunde 2018/19 sind eingepflegt!

Stadtmeisterschaft 2020

Absage | 7.6.2020

An alle Vereine die teilnahmeberechtigt sind an der Tischtennis-Stadtmeisterschaft 2020 in Zweibrücken. Das sind Ixheim,Mörsbach,Mittelbach,VTZweibrücken und die BTTF.

Leider müssen wir die Stadtmeisterschaft in Zweibrücken aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen absagen. 

Der TTC Niederauerbach bittet um Verständnis.

M.f.G. Christian(Toni) Mang

und, bleibt Gesund

Weihnachtgruß

22.12.2019

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern und deren Angehörigen ,sowie allen Vereinen unserer Spielbezirke eine erholsame Weihnachtszeit .

Außerdem einen guten Rutsch nach 2020 und daß wir uns alle Gesund und Fit wiedersehen.

M.f.G Toni

TTC Niederauerbach v.s. TV Ixheim

Alt gegen Jung | 25.8.2019

Mit einer klasse Mannschaftseistung konnten wir am Freitag Abend unser erstes Heimspiel gegen die junge Mannschaft aus Ixheim mit 9:6 für uns entscheiden. Alle Spieler haben gepunktet .Ixheim hat uns das Leben sehr schwer gemacht und dazu beigetragen das die Spiele alle ein hohes Niveau hatten.

Bis zum zwischenzeitlichen 6:6 stand das Spiel auf Messers Schneide.Jedoch konnten wir die drei letzten Spiele klar für uns entscheiden. Somit war der Entstand von 9:6 mehr als verdient.

M.f.G.

Toni

 

Guter Saison-Rückrundenstart

Geschlossene Mannschaftsleistungen | 27.1.2019

Nach einem 9:1 Sieg gegen die BTTF Zweibrücken konnten wir im zweiten Rückrundenspiel gegen Contwig mit stark ersatzgeschwächtem Team ein 8:8 erkämpfen.Jedoch hatten wir beim Spielstand von 8:7 für uns die möglichkeit zum Sieg nicht nutzen können.Trotz 2:0 Satzführung im Abschlussdoppel  gaben wir das Spiel noch aus der Hand und mußten uns noch 2:3 geschlagen geben.

Alles in allem ein gerechte Punkteteilung.

M.f.G.

Toni

P.S. Leider musste unsere 2.Mannschaft an diesem Abend zwei Spieler an uns abtreten.Trotz intensivster Bemühungen ist es nicht gelungen genug Spieler zu aktivieren.Danke an die 2.Mannschaft,die nur zu dritt antreten mussten.

TV Rieschweiler2 v.s. TTC Niederauerbach1

Verdienter Sieg zum Vorrundenende | 2.12.2018 | Kommentare: 2

Mit einem hochverdienten 9:4 Erfolg konnten wir die Vorrunde mehr als zufrieden beenden.

Mit Philipp,Martin,Detlev,Toni,Joshua und Jeremy sind wir nach Rieschweiler gefahren um zu Punkten.Zwar spielten wir mit zwei Ersatzmännern doch unser Gegener konnte auch nicht aus dem vollen schöpfen.

Unser Plus sind im Moment die Doppel.

Philipp und Detlev besiegten Andreas Brunner und Gerhard Fischer in fünf Sätzen.

Martin und Toni gewannen 3:1 gegen Winfried Gerlinger und Christopher Fischer,und schlossen die Vorrunde ohne Doppelniederlage ab.

Joshua und Jeremy standen sich selbst im Weg und verspielten gegen Detlef Schulz und Lijan Fabian Diehl eine 2:0Führung und verloren am Ende verdient mit 2:3.

Martin konnte bei seinem ersten Spiel gegen Andreas einen 2:0 Rückstand drehen und gewann trotz Handycap phänomenal mit 3:2.

Philipp hatte nicht seinen besten Abend erwischt,wurschtelte sich aber gegen Winfried zu einem 3:1 Sieg.

In einem denkbar engen Spiel konnte Toni endlich mal wieder ein Spiel im 5.Satz gewinnen.3:2 gegen Detlef.

Unser Detlev ließ Gerhard nicht den hauch einer Chance . Endstand 3:0.

Jeremy unterlag in einem guten Spiel Christopher mit 2:3.

Joshua gewann gegen Lijam Fabian mit 3:1.

Dann kam Rieschweiler noch mal auf und gewannen ihre beiden Spiele im vordere Paarkreuz.Sowohl Philipp gegen Andreas als auch Martin gegen Winfried konnten ihr Spiele nicht nach Hause bringen.

Doch unser Detlev konnte gegen denen ihr Detlef mit 3:1 und Toni gegen Gerhard mit 3:0 den hochverdienten Auswärtssieg einfahren.

Der Verlauf der Vorrunde war für alle eine Überraschung. Diese schließen wir schlechtens auf einem 4.Platz ab.

M.f.G.

Toni

 

 

TTC Niederauerbach1 v.s. TTC Riedelberg 4

Fünfsatzpech | 25.11.2018

Ohne unsere Nr.1 Philipp Gober hatten wir auch noch Pech bei unseren Fünfsatzspielen. Alle vier Matches gingen an Riedelberg.

Unser Plus waren die Doppel,von denen wir grei gewinnen konnten. Zwei Eingangsdoppel und das Abschlussdoppel.

Martin gewann seine beiden Einzelspiele.

Detlev hat eins gewonnen.

Toni schaft es im Moment nicht seine Fünfsatzspiele nach Hause zu bringen. Beide einzel wurden im 5.verloren.

Christian siegte einmal.

Joshua merkte man Trainingsrückstand an .Zwei mal verloren. Ein mal im 5.Satz.

Nick gewann ein Spiel.

Letztendlich konnten wir mit dem einen Punkt zufrieden sein.Nach 0:11 in 1: Satz des Abschlussdoppels rissen Martin und Toni das Ruder noch herum und siegten verdient mit 3:1.

M.f:G.

Toni

TTC Niederauerbach 1 v.s. TTC Höhfröschen3

Spiel auf Messers Schneide | 18.11.2018

Gleich sieben Spiele wurden im 5. Satz denkbarst knapp entschieden.

Ein 9:4 Erfolg höhrt sich zwar überlegen an ,hätte aber durchaus an unsere starken Gegner aus Höhfröschen gehen können.

Schon das erste Doppel hatte es in sich.Martin und Toni hatten es mit Klaus Knecht und Patrik Proske zu tun. Nach 2:2 in Sätzen lagen wir schon aussichtslos im 5.Satz 4:9 zurück.Da hieß es nur alles oder nichts.Punkt um Punkt holten wir auf wobei Martin den Ball im Spiel hielt,und Toni gnadenlos vollendete.Dieser 5.Satz ging noch mit 11:9 an uns.

Im zweiten Doppel war es genau anders herum.Philipp und Christian haben nach tollem Spiel gegen die stark aufspielenden Mathias Hoffmann und Gerd Plötz .9:11 im 5. Satz verloren.

Detlev und Ersatzmann Martin Emrich hatten leichtes Spiel und siegten gegen Wolfgang Persang und Felix Hess mit 3:0.

Auch die Einzelspiele liefen fast alle Spitz auf Knopf.

Philipp konnte eine 2:0 Satzführung nicht nach Hause bringen und verlor im 5.Satz mit 9:11 gegen Kaus Knecht.

Bei Martin lief es ähnlich. Jedoch lag er schon 0:2 gegen Mathias Hoffmann zurück,glich aus,gab aber den 5.Satz auch mit 9:11 ab.

Detlev hatte gegen Wolfgang Persang weniger Mühe und gewann sein Match mit 3:1.

Und Toni, der bekam nach 2:0 Satzführung und 7:4 im dritten Satz mal wieder den Sack nicht zu . Aber im 5.Satz riss er sich noch mal zusammen und siegte gegen Patrik Proske mit 13:11. Knapp gell.

Christian tat sich gegen Gerd Plötz sehr schwer und nutzte seine möglichkeiten nicht. Er verlor am ende mit 2:3.

Dr.Emrich machte ein spielerisch gutes Spiel und brachte uns erstmals mit seinem 3:1 gegen Felix Hess in führung.

Von da an lief es besser. Alle Spiel wurden relativ souverain gewonnen.

Philipp gegen Mathias mit 3:1.

Martin gegen Klaus mit 3:1.

Bei Detlev gegen Patrik ging es mal wieder in den 5.Satz. Mit 12:10 konnte Detlev den entscheidenden Satz für sich verbuchen.

Toni machte dann mit Wolfgang kurzen Prozess. Mit 11:5, 11:1 und 11:2 ließ er seinem Gegner nicht den hauch einer Chance.

Am Ende stand ein verdientes 9:4 für uns.Danke an Höhfröschen für viele spannende Spiele.

M.f.G.

Toni

P.S.

Unverständlicherweise sagte unsere 2.Mannschaft ihr Spiel gegen Walshausen ab. Schon die zweite Absage in dieser Vorrunde.

Das find ich scheiße !!!!!!!

 

TTV Hornbach v.s. TTC Niederauerbach 1

Verdienter Sieg gegen Hornbach | 28.10.2018

Endlich mal wieder ein Kleiner Bericht über unsere 1.Mannschaft.

Nach dem wir gut in die Saison gestartet sind,konnten wir am Freitag noch zwei Punkte gegen Hornbach zusteuern und finden uns im 1.Drittel der Tabelle wieder.

Mit Philipp,Martin.Toni,Christian und den zwei Ersatzspielern Joshua und Nick fuhren wir ohne große erwartungen nach Hornbach.

Erwartungsgemäß spielten sie in Bestbesetzung.

Nach anfänglichen Problemen fanden wir immer besser ins Match und konnten einen 3:1 Rückstand in ein zwischenzeitliches 6:6 drehen.

Die letzten drei Einzelspiele konnten wir souverain gewinnen und somit den Endstand von 9:6 für uns herstellen.

Alles in allem ein gelungener Abend.

 

Leider musste unsere 2.Mannschaft ihr Spiel wegen Spielermangel absagen,was sehr bedauerlich ist.Dadurch konnten Joshua und Nick bei uns als Ersatzspieler eingesetzt werden.

Es fehlten Detlev und Klaus.

Jetzt spielen wir am Donnerstag zuhause gegen Mörsbach.Große Chancen haben wir zwar nicht,aber vieleicht können wir sie ja ein bisschen ärgern.

 

M.f.G.

Toni

 

 

Aufstellung für Rückrunde

14.1.2018
Die Mannschaftsmeldungen und Aufstellungen für die Rückrunde 2017/2018 sind nun eingepflegt.
Kategorien Ankündigungen

Weihnachtsgruß

24.12.2017

Hiermit wünsche ich allen Vereinsmitgliedern und deren Angehörigen,sowie den Tischtennisvereinen unseres Bezirkes eine gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch nach 2018.

Ich hoffe alle im neuen Jahr gesund und munter wiederzusehen.

Frohe Weihnachten wünscht

Christian(Toni) Mang