Kurz und knapp

Mannschaften und Ligen für die Vorrunde 2018/19 sind eingepflegt!

TTC Niederauerbach vs.SV Ruhbank3

Pokalspiel mit 4:1 gewonnen | 6.11.2016

Am Ende haben sich Phillip,Martin und Toni gegen einen unangenehm zu spielenden Gegner aus Ruhbank zum Sieg gewurstelt.

Phillip der extra aus Landau kam gewann beide Spiele,Toni eins und Martin konnte im Doppel mit Toni noch einen Punkt beisteuern.

Somit stehen wir jetzt im Viertelfinale des Bezirkspokals der Kreisligen und hoffen auf ein gutes Los.

Gruß Toni

TTC Niederauerbach vs. SV Weselberg 3

Sieg gegen Tabellendritten | 9.10.2016

Am Ende haben wir hochverdient mit 9:5 gegen Weselberg gewonnen.

Ohne Philipp und Detlev gingen wir ohne große Erwartungen in die Partie.

Es fing an wie fast immer.Rückstand nach den Doppeln.

Während Martin und Toni noch glatt gegen Drexler Patrick und Walz Matthias gewinnen konnten,verloren Jürgen und Klaus gegen Bold Sascha und Neuhäusel Florian sowie unsere beiden Ersatzspieler Christian Kau und Nick Schwarz gegen Loewe Hubert und Hell Stefan denkbar knapp in je fünf Sätzen.

Dann ging es ständig hin und her.

Martin war gegen Florian mit 3:1 erfolgreich.Toni dagegen unterlag knapp gegen Sascha mit 1:3.

Jürgen hatte mit Hubert keinerlei Mühe und gewann mit 3:0.Fünfsatz-Klaus machte seinem Namen wieder alle Ehre und unterlag knapp mit 2:3 gegen Patrick.

Unsere beiden Ersatzspieler zeigten an diesem Abend eine klasse Leistung.Christian gewann mit 3:0 gegen Matthias souverain.

Zu unsere großen Überraschung spielte unser Jugendspieler Nick eine fast fehlerfreie,taktisch sehr ansprechende Partie und gewann hochverdient mit 3:0 gegen Stefan und brachte uns erstmals mit 5:4 in Führung.

Diese gab Martin wieder aus den Händen als er mit 1:3 gegen Sascha verlor.

Toni dagegen brachte uns mit einem ungefährdeten 3:1 Sieg gegen Florian wieder in Führung.

Von da an gaben wir die Führung nicht mehr aus unseren Händen.

Jürgen spielte 3:1 gegen Patrick ,während Fünfsatz-Klaus diesmal, wie soll es anders sein,in fünf Sätzen gegen Hubert gewinnen konnte.

Christian machte mit einem 3:1 Sieg gegen Matthias den Sack zu und sicherte uns den Gesamtsieg.

Alles in allem ein gerechter Sieg . Danke an unsere tollen Ersatzspieler.

M.f.G.

Toni

TTV Hornbach vs. TTC Niederauerbach

Klarer Sieg in Hornbach | 1.10.2016

Hochverdient und unerwartet haben wir in Hornbach mit 9:4 einen wichtigen Sieg gefeiert.

Bereits nach den Doppeln konnten wir mit 2:1 in Führung gehen.

Philipp und Christian Kau lieferten sich ein sehenswertes Spiel gegen Fuhrmann Thomas und Wild Gerhard.Trotzdem verloren sie 3:0.

Martin und Toni hatten nur im 1.Satz gegen Lauer Helmut und Gerlinger Achim Probleme,siegten dann aber souverain mit 3:1.

Jürgen und Klaus erkämpften sich einen Fünfsatzsieg gegen Stauter Kai Uwe undDannapfel  Thomas.

Martin fand an diesem Abend nie zu seiner Form und verlor beide Einzel Gerhard sowie gegen Thomas jeweils mit 0:3.Allerdings spielte er lange mit Kaputtem Schläger.

Philipp siegte in gegen Thomas in einem kuriosem Spiel mit 3:2.Thomas führte bereits mit 7:0 im fünften Satz,jedoch drehte Philipp den Satz noch und gewann diesen mit 11:9.Allerdings machte Philipp kaum einen Punkt selbst.Thomas spielte plötzlich so nervös,dass er mit unerklärlich leichten Fehlern Philipp zum Sieg verhalf.

Jürgen fand wieder etwas zu seiner Form und gewann ebenfalls in 3:2 Sätzen gegen Helmut.Ebenso sein zweites Einzel mühelos mit 3:0 gegen Kai-Uwe.

Toni erwischte einen guten Abend und gewann seine beiden Einzelspiele relativ glatt gegen Kai-Uwe(3:1) und später gegen Helmut mit 3:0.

Christian Kau steuerte einen klasse Punkt zum Sieg bei.Nach 0:2 Satzrückstand drehte er sein Spiel nach einer taktischen Umstellung verdient mit 3:2.

Klaus konnte sein Spiel gegen Achim mit 3:0 gewinnen.

Am Ende stand ein hochverdienter 9:4 Erfolg.

Gruß

Toni

 

 

 

 

 

 

 

TTC Niederauerbach II vs. TTC Höhfröschen 4

Niederlage im Heimspiel gegen Höhfröschen | 25.9.2016

Im dritten Spiel der Vorrunde hatten wir die Vierte aus Höhfröschen zu Gast. Wir selbst waren diesmal mit Christian, Martin, Nick und Heiko zu Gange.

Direkt zu Beginn mussten sich Christian und Martin im ersten Doppel durch ein extrem wechselhaftes Spiel gegen Wolfgang Persang und Walter Dreßler kämpfen - fuhren aber im fünften Satz den ersten Doppelsieg in dieser Konstellation ein. Nick und Heiko, die auch ihr erstes Doppel zusammen spielten starteten ordentlich - kamen dann aber nicht mehr ran und mussten sich nach 2 knappen Sätzen im Vierten Bejamin und Patrick Proske geschlagen geben.

Ähnlich spannend wie im Doppel konnte sich Christian im nächsten Fünfsatzspiel gegen Walter durchsetzen und holte den zweiten Siegpunkt an diesem Abend. Martin duellierte um jeden Punkt gegen Wolfgang, es reichte aber leider nicht für einen Satz. Nick konnte 2 Sätze gegen Benjamin gut mithalten und gewann sogar einen davon - am Ende ging aber diese Punkt auch nach Fröschen. Heiko musste sich ohne Training und im ersten Rundenspiel relativ deutlich Patrick geschlagen geben.

Christian behauptete seinen ersten Platz zum Start des zweiten Rundgangs deutlich gegen Wolfgang, bei Martin lief es leider immer noch nicht rund. Nick und Heiko machten im Anschluss eine bessere Figur, verschlugen aber zuviele Endschläge. Im Endspiel durfte Nick nochmal gegen Wolfgang ran und biss die Zähne zusammen.

Schlussendlich blieb es bei 3:8 für den TTC Höhfröschen, nächste Woche geht es dann Samstags zur BTTF.

RS

Kategorien Spielberichte

TTC Mittelbach 3 vs. TTC Niederauerbach 2

Remis gegen ersatzgeschwächte Mittelbacher | 11.9.2016

Unser zweites Vorrundenspiel durften wir gestern auswärts in Mittelbach bestreiten. Unsere Gastgeber waren leider durch einige Ersatzstellungen selbst deutlich ersatzgeschwächt angetreten, auch bei uns durfte durch Martins
verletzungsbedingten Ausfall unser Jugendspieler Joshua sein Debüt in der Herrenmannschaft geben.

Christian und Roman konnten gegen Artur Bißbort und Alexander Vize in Doppel 1 nicht richtig Fahrt aufnehmen. Der Spielstil der Mittelbarer machte uns zu schaffen, hinzu kamen noch einige Gurken und natürlich eigene unnötige Fehler. Nach 4 Sätzen ging dieser Punkt also leider bereits an die Mittelbarer. Michael und Joshua starteten trotz 10:12 im ersten Satz deutlich besser und konnten sogar in Satz 3 in Führung gegen Laurin Schermutzki und Silas Scharfenberger gehen. Nach heißem Kampf gingen aber Satz 4+5 dann doch noch verloren und auch dieser Punkt ging nach Mittelbach.

Roman startete im Einzel gegen Artur und lieferte sich ein Duell Punkt um Punkt. Nachdem die ersten beiden Sätze sauknapp und ärgerlich 9:11 verloren gingen, konnte er zwar noch den dritten Satz für sich entscheiden - dann war aber die Luft raus. Christian meisterte sein Spiel gegen Alexander souverän mit 11:1, 11:4 und 11:4. Joshua machte in seinem ersten A-Klasse Spiel gegen Laurin seine Sache ganz gut, allerdings reichte es nicht für einen Punkt. Michael hingegen punktete in einem schönen Spiel souverän gegen Silas.

Im zweiten Durchgang machte Christian das beste Spiel gegen Artur an diesem Abend und sicherte sich seinen dritten Sieg an diesem Abend. Roman konnte Alexander problemlos mit 3:0 schlagen. Michael machte auch gegen Laurin eine gute Figur und sammelte einen weiteren Punkt für Niederauerbach. Joshua konnte gegen Silas immerhin einen Satz gewinnen, den er wirklich sehr konsequent gespielt hat.

In den letzten Paarkreuzen konnte sich Christian auch gegen Laurin durchsetzen, Michael musste sich ebenfalls Artur geschlagen geben. Joshua konnte sein Spiel gegen Alexander leider nicht finden und so sicherte Roman gegen Silas ein letztendlich für beide Seiten akzeptables unentschieden. Der Mannschaftsgeist hat gestimmt, Spaß hatten wir auch - also alles gut. :-) Nächste Woche liegt für uns erstmal kein Spiel an und wir können noch eine Runde trainieren.

RS

Kategorien Spielberichte

TTC Niederauerbach II vs. TTC Saalstadt II

Zurückhaltender Saisonstart für die Zweite Mannschaft | 3.9.2016

Die Zweite Mannschaft durfte zum ersten Vorrundenspiel daheim gegen den TTC Saalstadt ran. Erneut mit neuer Spielerkombination und ohne Philipp Gober, der nach dem QTTR System in die erste Mannschaft aufrücken musste.

Zu Beginn konnten Martin und Roman eigentlich ein relativ sicheres und gut funktionierendes Doppel vorweisen, das nur knapp im fünten Satz gegen die eingespielten Mandels verloren ging. Christian und Nick konnten sich über die ersten drei Sätze zwar toll steigern, aber für einen Sieg reichte es nicht mehr.

Im ersten Paarkreuz sah es auch erstmal schlecht aus, Christian konnte gegen Michael Mandel zwar gut mithalten, aber das entscheidende Bisschen fehlte nach wie vor. Martin tat sich gegen Harald Stephan schwer, auch dank schmerzendem Fuß.

Nach einem 0:4 Auftakt kann es nur noch besser werden und so kämpfte sich Nick gegen Ex-Mannschaftskollege Patrick Peifer erfolgreich bis in den fünften Satz durch. Roman konnte gegen Ralf Mandel in einem spannenden Spiel zum 2:4 nachlegen.

Christian konnte seine innere Mitte für den Abend einfach nicht finden und musste auch gegen Harald Stephan den Punkt abgeben. Nachdem Martins Fuß bandagiert war, ging es gegen Michael Mandel deutlich besser, er konnte sich super rankämpfen - die Mühe wurde aber nicht belohnt.

Nick konnte sich in einem weiteren 5-Satz Spiel absolut top gegen Ralf Mandel behaupten, Roman brauchte auch 5 Sätze gegen den persönlichen Angstgegner Patrick. :D

Die beiden Schlussspiele Nick gegen Harald Stephan und Christian gegen Ralf Mandel konnten wir leider auch nicht für uns entscheiden und so blieb es bei einem 4:8 zugunsten des TTC Saalstadt. Schade, aber es war durchaus Potential in vielen Spielen zu erkennen und mit etwas Training werden wir noch das ein oder andere Spiel für uns entscheiden können.

RS

 

Kategorien Spielberichte

TTC-Niederauerbach vs. VT Zweibrücken

Punktgewinn zum Saisonauftakt | 3.9.2016 | Kommentare: 1

Mit einem am Ende gerechten 8:8 gegen die VTZweibrücken starteten wir in die neue Meisterschaftsrunde.

Eigentlich starteten wir ohne große Erwartungen in dieses Spiel,denn unser Gegner gilt als Mitfavorit auf den Titel.

.

Am Anfang sah das auch genau so aus .Ruck zuck lagen wir nach den Doppeln 3:0 hinten.Dabei gingen zwei Spiele im fünften Satz verloren.

Phillip gelang dann in einem spannenden Match gegen Jürgen Peter der erste Saisonpunkt.

Schritt für Schritt kämpften wir uns im laufe des Abends an unseren Gegner heran und konnten so unseren großen Rückstand immer weiter verkürzen. Und so kam es wie es kommen mußte. 8:7 für für die VTZ und ab ins Abschlußdoppel.Dieses konnten wir gegen klar mit 3:1 für uns entscheiden.

Letztendlich hätten wir sogar gewinnen können,wenn nicht so viele Spiele im fünften Satz verloren gegangen wären.

Die Partie endete mit 8:8 und 35:35 Sätzen.

Den Abend beschlossen gegen 23.30 Uhr  im Gasthaus Grund. Dort gabs sogar noch was zu Essen.Danke Hans.

Gruß

Toni

Kategorien News

Stadtmeisterschaften 2016

Viktoria Spieler belegen Platz 2 + 3 in der Herren B Einzelwertung | 28.8.2016

Am gestrigen Samstag, dem 27.08.2016 fanden die Tischtennis Stadtmeisterschaften der Kreisklassen und Kreisligen in Mörsbach statt.

Immerhin konnten wir 4 Herrenspieler für die Veranstaltung melden: Philipp Gober, Jürgen Blinn, Christian Mang aus der 1. Herren und Roman Schließmeyer aus der 2. Herren nahmen die Herausforderung an.

Bei gefühlten 40 Grad in der Halle war es nicht nur eine spielerische, sondern auch eine konditionelle Glanzleistung aller Teilnehmer überhaupt so viele Spiele bestreiten zu können. Es wurde den ganzen Nachmittag hart gekämpft, angefeuert und motiviert - dabei wurde es durchweg absolut sehenswertes Tischtennis präsentiert.

Am Ende gratulieren wir Jürgen Blinn zu einem hervorragenden dritten Platz und Philipp Gober zu einem spitzenmäßigen zweiten Platz in der Herren B Einzelwertung!

Alles in allem ein gut organisierter, freundlicher und angenehmer (bis auf die Hitze :-)) Nachmittag im Zeichen des regionalen Tischtennis - danke auch an den SV Mörsbach für die Gastfreundschaft.

(RS)

Kategorien News

Trainingspause Sommer 2016

21.7.2016

Liebe Vereinsmitglieder,

auf diesem Wege möchte ich Euch informieren, dass wir eine kleine Trainingspause einlegen. Das erste Training der Erwachsenen findet wieder am Dienstag, dem 09.08.2016, statt. Die Jugend fängt eine Woche später wieder an (16.08.2016).

Wir wünsche Euch allen eine schöne trainingsfreie Zeit und einen erholsamen Urlaub.

Viele Grüße,

Der Vorstand

Kategorien Ankündigungen

Training morgen fällt aus

11.7.2016
Achtung: Aufgrund einer Schulveranstaltung findet am 12.07.2016 kein Trainingsbetrieb statt.
Kategorien Ankündigungen